Raglanpulli aus Lana Grossa Tre Seta

Aktualisiert: 29. Jan 2020

Eigentlich wollten wir nur eine kleine Strickprobe anfertigen, aber dann gefiel uns das Strukturmuster so gut, nun wird es ein Pulli mit Raglan. Wir stricken alle Teile einzeln und haben das Rückenteil schon fertig. Unten der Anfang unserer Strickanleitung. Falls Ihr eine Frage zu Anleitung habt schreibt bitte eine Mail an info@lanafilati.de

Raglanpulli Tre Seta ca. Gr. 36-38

1RM= Randmasche ist in den 90 Maschen enthalten, (wir stricken diese am Anfang immer links und am Reihenende immer recht)

90 Maschen mit Ndl. 4 angeschlagen und Bündchenmuster stricken

1. Reihe (Rückrunde) rechte Maschen.

2. Hinrunde: rechte Maschen

3. Reihe (Rückrunde) 1 RM 2li * 4re 4li * zwischen den Sternchen fortlaufend wiederholen   und enden mit 2li 1RM

Die 2. und 3.Reihe fortlaufend wiederholen. Insgesamt 14 Runden Bündchenmuster

Dann mit Ndl. 4,5 weiter arbeiten (wer locker strickt 4er Nadeln)

Gundmuster:

4 Reihen glatt rechts

6 Reihen = 3x Hinreihe nur rechts

  Rückreihe 1RM 2re * 4 li 4re * fortlaufend wiederholen enden mit 2re 1RM

4 Reihen glatt rechts

6 Reihen = 3x Hinreihe nur rechts

  Rückreihe 1RM 2li * 4 re 4li * fortlaufend wiederholen enden 2li 1RM

Nach 90 Reihen Grundmuster haben wir den Raglan begonnen. Dafür zuerst beidseits 4 MA abketten. Dann beidseits in jeder 2. Reihe 1 MA betont abnehmen. ( Am Reihenanfang 1 RM 2 Maschen zusammenstricken. Am Reihenende die 3.letzte Masche abheben 1 Maschen stricken Abgehobene überziehen 1RM.

In Kürze geht es mit den Ärmel weiter ....er ist schon in Arbeit

Raglanpulli Tre Seta Rückenteil
Raglanpulli aus Tre Seta - Rückenteil

224 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen